Altstoffsammelzentrum

Am Altstoffsammelzentrum Ertl können Sie sämtliche Alt- und Reststoffe, wie Weiß- und Buntglas, Kunststoff- und Metallverpackungen, Kartonagen, Alteisen, Altholz, Bauschutt, Strauch- und Rasenschnitt usw. in die dafür bereitgestellten Sammelbehälter und Container einbringen.

Ebenfalls werden am Altstoffsammelzentrum Problemstoffe wie z.B. Altöl, Ölfilter, Altlacke- und Farben, Lösungsmittel, Medikamente, Pflanzenschutzmittel usw. übernommen. 

Restmüll, Altpapier und Biomüll werden im Holsystem von den Liegenschaften abgeholt.

Am Gemeindeamt können Sie bei Bedarf zusätzliche Restmüllsäcke, Biomüllsäcke, Einstecksäcke für Biotonnen, Einstecksäcke für Mülli, usw. kaufen, Sammelbehälter für Altöle und Fette aus dem Haushalt sind am Altstoffsammelzentrum kostenlos erhältlich.

Öffnungszeiten am ASZ- Ertl: 

Jeden Mittwoch in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr

ASZ Lageplan.png
Hier kommen Sie zum Ortsplan mit allen Müll-Entsorgungseinrichtungen in der Gemeinde. Dort können Sie im linken Bereich Ihre Adresse eingeben und erhalten die nächstgelegene Sammeleinrichtung angezeigt.
Abfuhrplan Ertl.jpg
Müllabfuhrkalender 2017


Abfall-Trenn-ABC

Durch richtiges und sortenreines Trennen und Sammeln von Abfällen trägt jeder Einzelne zur Ressourcenschonung und zum Umweltschutz bei.

Beim Trenn- und Sammelsystem gibt es in Niederösterreich regionale Unterschiede, deshalb finden Sie hier das Trenn-ABC des Gemeinde- Dienstleistungsverbandes der Region Amstetten.

Nähere Informationen zur Sammlung und Entsorgung von Altstoffen erhalten Sie am Gemeindeamt Ertl oder beim Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten - Umweltschutz und Abgaben 

Telefon:      07472/65542
Fax:            07477/6554212
e-mail:       
gvuamstetten@comteam.at
Internet:     http://gda.gv.at/umweltschutz

Bitte achten Sie im Interesse unserer Gemeinde auf eine geordnete Sammlung und Entsorgung der Altstoffe am Sammelzentrum und halten Sie unsere Umwelt sauber!

Weiters werden am Altstoffsammelzentrum Problemstoffe in Haushaltsmengen kostenlos übernommen:

Altlacke und Farben, Spraydosen, Altöl, Batterien und Akkumulatoren, Säuren und Laugen, Kitte, Kleber, Abbeizmittel, Lösungsmittel,...
Bitte achten Sie bei der Anlieferung von Problemstoffen auf eine ordentliche Verpackung und entfernen Sie bei unbekannten Stoffen keine Hinweise, die zu einer Erkennung beitragen können.

Problemstoffe bitte immer dem anwesenden Sammelpersonal übergeben. Keinesfalls nur im Sammelzentrum abstellen! 

Welche Problemstoffe werden übernommen?

Sammelinfo:

 Abfall Trenn- und Sammelsystem

Das Mülltrenn- und Sammelsystem in der Region Amstetten besteht aus folgenden Teilbereichen

Beim Haus:

Biogene Abfälle, Restmüll, Altpapier

Bei den Sammelinseln:

Weißglas, Buntglas, Metallverpackung, Kunststoff- und Verbundstoffverpackungen, tlw. Alttextilien

Altstoffzentrum:

Sperrmüll und Problemstoffe

Richtig Sammeln:

Müllgebühr

Müllgebühr - Biotonne (120l)
Betrag: € 51,48

pro Jahr, 26 Entleerungen

Müllgebühr - Restmüllsack (60l)
Betrag: € 2,40

pro Sack

Wird mit der Restmüllabfuhr mitgenommen.

Müllgebühr - Restmülltonne (240l)
Betrag: € 152,88

pro Jahr, 13 Entleerungen

Eine Papiertonne (240l) ist im Tarif enthalten.

Kontakt:

gemeinde
dienstleistungsverband
region amstetten
umweltschutz und abgaben


mostviertelplatz 1, 3362 oed-oehling
tel: 07475/533 40 200
fax: 07475/533 40 250
e-mail: post@gda.gv.at
www.gda.gv.at