Aktuelles aus der Gemeinde zum Auftreten des neuartigen "Coronavirus" - ASZ Ertl bleibt ab sofort geschlossen!

Aus gegebenem Anlass dürfen wir Sie über die Entwicklungen in Bezug auf unser weiteres Vorgehen in den Einrichtungen der Gemeinde Ertl informieren.

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger,

das neuartige Coronavirus und die von ihm verursachte Krankheit COVID-19 hat nun auch nachweislich den Bezirk Amstetten erreicht. Aus diesem aktuellen Anlass dürfen wir Sie über die Entwicklungen in Bezug auf unser weiteres Vorgehen in den Einrichtungen der Gemeinde informieren.

Gemeindeamt:

Die Dienstbetrieb am Gemeindeamt wird in gewohnter Weise weitergeführt.

Wir bitten Sie jedoch bis auf weiteres, das Gemeindeamt nur in ganz dringenden Fällen persönlich aufzusuchen.

Nehmen Sie anstatt einem persönlichen Besuch am Gemeindeamt telefonisch unter der Rufnummer 07477/7201 oder per E-Mail: gemeinde@ertl.gv.at Kontakt mit uns auf, oder Besuchen Sie uns auf im Internet auf www.ertl.gv.at.

Kindergärten:

Vom 18. März 2020 bis zum Beginn der Osterferien bleiben Kindergärten und Kinderbetreuungseinrichtungen geöffnet, es sollen aber möglichst viele Kinder zu Hause betreut werden. Selbstverständlich bleit das Betreuungsangebot für jene Kinder, deren Eltern beruflich unabkömmlich sind bzw. die keine Möglichkeit einer Betreuung zu Hause haben, sichergestellt.

Eine Betreuung der Kinder durch Großeltern sollte keinesfalls gefördert werden!

Personen über 65 Jahren gelten als besonders gefährdet, schwer an einer Infektion mit SARS CoV-2 zu erkranken.

Die Kindergartenleitung, welche auf jeden Fall im Kindergarten anwesend ist, wird die Eltern laufend über weitere Maßnahmen informieren.

Altstoffsammelzentrum:

Aufgrund der neueren Entwicklungen und der Empfehlungen des NÖ Gemeindevertreterverbandes, wird Altstoffsammelzentrum Ertl bis auf Weiteres geschlossen!

Aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung werden laufend auf der Internetseite des Gemeinde Dienstleitungsverbandes der Region Amstetten auf https://gda.gv.at/coronavirus veröffentlicht!  

Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus.pdf

Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus
Samstag, 21. März 2020