Temporäre Aussetzung der Geburtshilfe am Krankenhaus Waidhofen

Aufgrund personeller Änderungen kommt es ab 15. August 2022 zur temporären Aussetzung der Geburtshilfe.

Aufgrund personeller Veränderungen im ärztlichen Bereich ist die Personalsituation an der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im LK Waidhofen/Ybbs derzeit angespannt. Im Hinblick auf die Versorgungssicherheit kommt es ab 15. August zur temporären Aussetzung der Geburtshilfe.

Für individuelle Anfragen steht das Hebammenteam gerne zur Verfügung (Tel.: 07442 9004 23420).

Die geburtshilfliche Versorgung im Mostviertel ist in den Geburtshilfen der Kliniken Scheibbs, Amstetten und Melk weiterhin gewährleistet.

Die gynäkologische Ambulanz wird im LK Waidhofen/Ybbs zu den Ambulanzzeiten von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter telefonischer Voranmeldung (Tel.: 07442 9004 24140) angeboten.

Die aktuell laufenden Bemühungen zusätzliches ärztliches Personal zu gewinnen, sehen eine ehestmögliche Wiederaufnahme des Vollbetriebs in Waidhofen/Ybbs vor. Verhandlungen mit interessierten Ärztinnen und Ärzten laufen bereits.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite:   Frauenheilkunde und Geburtshilfe - Abteilung (lknoe.at)