Ertl

ertl.gv.at

Was bedeutet e5?

Das e5- Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden startete 1998 in Vorarlberg. Man will Gemeinden, welche sich in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz über das übliche Maß hinaus engagieren wollen, eine konkrete und längerfristige Begleitung anbieten. Es ist daher ein Projekt, das nicht einmalig in der Gemeinde durchgeführt wird, sondern ein Programm, welches über einen längeren Zeitraum verläuft. Es werden immer wieder Projekte durchgeführt, die in der Regel aufeinander abgestimmt und evaluiert werden. Das Resultat soll eine nachhaltige Klimaschutzarbeit sein.   https://www.e5-gemeinden.at/



Das e5 - Energieteam setzt sich aus Vertretern der Politik, Verwaltung und der Energie- und Umweltagentur NÖ zusammen.:

e5-Teamleiter: Christoph Steinbichler

e5-Energiebeauftragter/Verwaltung: Mario Schenkermayr

e5-Energiereferent/Politik: Josef Forster

e5-Gemeindebetreuer: Johann Wagner

e5-Teammitglieder:

Alfred Losbichler

Andreas Hofer

Claudia Scharnreitner

Manfred Kalkgruber

Melanie Hofer